Card image cap

4 erfolgreiche Tipps und Tricks für Blizzards Hearthstone

von Emilia Schmidt 3. Februar 2015


Mit dem kostenlosen Kartenspiel Hearthstone erlebst Du die Welt von Warcraft auf eine ganz besondere Art. Bei dieser Kartenspiel-Action von Blizzard ist alles möglich. Neun Heroes of Warcraft warten darauf dich, um dir Ihre Welt zu zeigen. Stell Dir ein gutes Deck aus 30 Karten zusammen und trete gegen andere Spieler im Internet an. Doch Du brauchst mehr als nur mächtige Karten um bestehen zu können. Wichtig ist, dass Du den entsprechenden Helden perfekt beherrscht. Seine Schwächen und Stärken kennst und es verstehst diese einzusetzen. Was Du brauchst sind nicht nur Karten mit hoher Angriffskraft und starker Verteidigung. Nur mit einer optimalen Taktik und Strategie winken Dir Ehre und Ruhm. Hier sind einige Tipps die Dir beim Start behilflich sein können.

Wechsel einer Karte aus der Starthand

Wenn Du deine Starthand mit 30 Karten erhalten hast musst Du dich entscheiden, ob du neue Karten ziehen willst. Hier sind einige Entscheidungshilfen.
Teure Karten sollten sofort wieder abgegeben werden, da Werte ab 4 Punkte am Anfang nicht eingesetzt werden können. Ebenso werden Heilungskarten zu beginn des Spiels nicht benötigt, da die Trefferpunkte zu dieser Zeit noch vollständig sind. Auch bestimmte Effekte sind entbehrlich, sofern sie erst im späteren Verlauf einsetzbar sind und können daher neu gezogen werden.

Tutorials absolvieren

Es empfiehlt sich auf jeden Fall die Tutorial-Duelle zu spielen. So lernst Du schnell die Grundlagen von Hearthstone. Nach den Schaukämpfen solltest Du gegen KI-Ggegner in den Kampftreten. Dabei besteht die Möglichkeit im Trainingsmodus neue Helden freizuschalten.

30 Karten einprägen

Wenn Du das erste Deck aus 30 Karten gebildet hast, musst Du Dir alle Karten unbedingt einprägen. Es ist von großem Vorteil, wenn Du bei einem Kampf genau weißt, wo sich welche Karte befindet. Zudem sollte es Dir so möglich sein, den nächsten Zug des Gegners zu erkennen und entsprechend zu taktieren.

Die Bedeutung der Diener

Diener spielen bei dem Blizzards Hearthstone eine wichtige Rolle, denn sie verfügen oft über ganz spezielle Fähigkeiten. Jeder Einsatz bzw. beschwören eines Diener kostet etwas. Wie viel steht auf der Karte in der oberen linken Ecke. Die linke untere Ecke beziffert den Angriffs-und Verteidigungswert, während die Zahl rechts den Gesundheitsstand anzeigt. Diener haben die Fähigkeit ausnahmslos alle Karten angreifen zu dürfen. Auch der gegnerische Held ist angreifbar. Der Diener ist somit eine sehr variable Spielfigur. Daher solltest Du immer dafür sorgen, dass Du eine optimale Mischung aus teuren und billigen, sowie großen und kleinen Karten besitzt. Zudem solltest Du den Einsatz der Diener stets gut durchdenken. Ein Diener agiert nur mit dem passenden Fähigkeiten wirklich effektiv.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x