Business-Knigge für Frauen – Es wird bunt im Büro

von Emilia Schmidt 6. Juni 2013


Die Zeiten, wo Frauen klassisches Business in schwarz, weiß oder grau getragen haben, sind zum Glück vorbei. Die Sommeroutfits in dieser Saison dürfen auch ruhig einmal bunt sein. Allerdings sollten Frauen darauf achten, dass sie nicht zu bunt daherkommen. Blusen in bunten Farben und Seidenschals sind die passenden Ergänzungen für einfarbige Kostüme oder Hosenanzüge. Ganz besonders aktuell sind in diesem Jahr immer noch rot und lila, aber auch smaragdgrün steht den meisten Frauen sehr gut. Ein paar kräftige Farben sorgen dafür, dass der gewohnte Businesslook ein wenig aufregender wird. Dabei muss nicht immer nur die Kleidung für Farbe sorgen, sondern es kann auch mit auffälligen Accessoires nachgeholfen werden. Große Ringe, bunte Armreifen und farbige Ketten bleiben auch in diesem Jahr trendig und modern.

Die aktuellen Businesstrends

Ein Blick auf die aktuelle Businessmode zeigt, dass sie eine interessante Mischung aus zeitloser Eleganz und auffallenden Designs ist. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Damen stehen nach wie vor klassische Hosenanzüge oder elegante Kostüme. Allerdings werden sie in diesem Jahr mit bunten Gürteln oder anderen auffälligen Accessoires kombiniert. Wichtig ist dabei immer, sich an die Gepflogenheiten des Unternehmens anzupassen. Ist das Unternehmen sehr konservativ, sollte es auch die Kleidung sein. In jungen, modernen Unternehmen dagegen darf auch die Kleidung entsprechend moderner ausfallen. Trotzdem sollten Frauen darauf achten, dass sie bestimmte Grenzen mit ihrer Kleidung im Büro nicht überschreiten. Nach wie vor gilt, dass Weiblichkeit zwar betont werden darf, aber deshalb nie aufreizend wirken sollte. Es kommt eben immer auf das passende Maß an.

Nicht zu viel Haut zeigen

Auf jeden Fall sollten Frauen im Büro nicht zu viel Haut zeigen. Miniröcke und enge Tops ziehen zwar die Blicke der männlichen Kollegen auf sich, aber im Büro haben sie nichts zu suchen, wenn Frauen beruflich ernst genommen werden möchten. Anstatt ein Minikleid zu tragen, sollten sie sich lieber für einen Klassiker entscheiden. Die Röcke oder Kleider sollten bis über das Knie reichen und keinen zu tiefen Ausschnitt haben. In vielen Firmen gibt es ganz klare Regeln, welche Mode erlaubt ist und welche nicht. Allerdings müssen moderne Frauen deshalb nicht auf ein ansprechendes Styling verzichten. Dezentes Make-up und schöner Schmuck gehören schon lange zum Businesslook.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x