Card image cap

xBox One Microsoft – die neue Konsole von Microsoft

von Emilia Schmidt 23. Mai 2013


xBox One Microsoft – ein leistungsstarkes Multifunktionsgerät das durch Erneuerungen auf ganzer Linie überzeugt

xbox-one-von-microsoft

Die neue xBox One

Am 21. Mai wurde von Microsoft eine neue Innovation mit der xBox One für dem Konsolenmarkt vorgestellt, die durch Verbesserungen und Zusatzfunktionen eine ganz neue Rolle zugeschrieben bekommen hat. Durch die Multitaskting Funktion wird die Konsole nun eine zentrale Position in vielen Wohnzimmern einnehmen, um so als Entertainmentcenter agieren zu können. Sie verschafft dem Anwender viele Erleichterungen, so dass ab sofort Zeit und Arbeit eingespart werden kann.
Das Erscheinungsdatum und den Verkaufspreis hat das Unternehmen bisher noch nicht mitgeteilt, dass bisher nur spekuliert werden kann in welchem Rahmen sich beides aufhalten wird.

Ein schlichtes Design das durch Einfachheit beeindruckt

Das Aussehen der xBox One ist mit seiner schwarz-grauen Farbgebung recht einfach und klassisch gehalten und lässt sich daher perfekt in jedes Wohnzimmer integrieren. Ohne eine aufwendige Farbwahl und ein extravagantes Design verkörpert Microsoft hier eine grenzenlose Schlichtheit und möchte damit verdeutlichen, dass für das Unternehmen der Inhalt bedeutender als das äußere Erscheinungsbild ist.

Verbesserungen in den technischen Details

Mit einem Arbeitsspeichervon 8 GB und einem acht Kern Prozessor lassen sich Multimediafunktionen einwandfrei anwenden ohne, dass es zu Störungen kommt. Einen großen Sprung nach vorne ist Microsoft mit der neuen Festplatte gelungen, die nun eine Kapazität von 500 GB besitzt. Diese Kapazität kann jedoch schnell mit der Installation von Blue-Ray spielen aufgebraucht sein. Zudem ist ein USB 3.0 Anschluss vorhanden, wie es mittlerweile an jedem Laptop ebenfalls Standard ist.

Innovationen die dem Nutzer vieles vereinfachen

Ein ganz besonderes Highlight der neuen xBox One ist die Sprachsteuerung, anhand dessen der Anwender die Konsole bedienen kann. Durch eine Erkennung der Stimme kann ein Befehl ausgesprochen werden, der dann in kürzester Zeit vom Gerät ausgeführt wird. So wird es möglich sein das gesamte Menü oder auch das das Ein- und Ausschalten ohne Bedienung des Controllers ausführen zu können. Der Anschluss an den Receiver wird von einer besonderen Einfachheit bestimmt, da dieser direkt an die xBox One angeschlossen werden kann. Dies verschafft den Vorteil, dass nur noch eine Fernbedingung ausreicht und das Wirrwarr der Fernbedienungen der Geschichte angehört. Eine weitere Besonderheit bietet ein neuer Kommunikationsweg, der es ermöglicht eine Verknüpfung vom Gamer zu Skype herzustellen.

Die Konsolenkamera Kinect hat Einblick ins Wohnzimmer

Besonders für die Werbebranche könnte die Konsolenkamera der xBox One von großer Bedeutung sein, da so gezielte Verbesserungen betrieben werden könnten. Ist die Funktion des Fernsehers aktiv, kann die Kinect Kamera einsehen wie die Beteiligten auf bestimmte Filmszenen oder Webespots reagieren oder diese möglicherweise sogar in bestimmten Momenten den Raum verlassen. So können bestimmte Untersuchungen betrieben werden, die der Branche enorme Vorteile verschaffen könnten.

Die neue xBox one im Video:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x