Stylische Winterschuhe für Frauen – Was im Sale ergattern?

von Emilia Schmidt 21. März 2013


Alljährlich locken Geschäfte ihre Kunden mit den Aushängen „Sale“ in die Läden. Gerade im Winterschlussverkauf kann man oftmals günstige Winterschuhe erwerben, ohne dass diese ein Loch im Geldbeutel hinterlassen. Und gute Winterschuhe sind ein Muss für die kalte Jahreszeit, also lieber schon mal für den nächsten Winter rüsten.

Was sind die aktuellen Trends & sollte jetzt gekauft werden?

Die Trends ändern sich nicht oft bei Winterschuhen. Da kann man fast alles tragen. Allerdings sollten modebewusste Frauen nicht auf Moonboots zurückgreifen, diese sind schon seit Jahren aus der Mode. Was für jeden Winter geeignet ist, sind auf jeden Fall Stiefel. Ob Overknees oder Waden bedeckende Stiefel, da ist für jeden etwas dabei.

Daher ist der Sale die passende Gelegenheit sich mit stylischen Winterschuhen einzudecken. Frauen mit etwas dickeren Waden haben es oft schwerer passende Winterstiefel zu finden. Da kann man auf schnürbare Stiefel zurück greifen, die mehr Spielraum bieten oder man bedient sich einfach an Stiefeletten. Was auf jeden Fall immer in die Winterzeit passt, sind unifarbene Schuhe, zum Beispiel in schwarz. Aber die Wintermonate sind in der Mode nicht mehr trist und eintönig. Bunte Treter sind ein Highlight im Winter. Je bunter, desto besser.

Gut gefütterte Schuhe sind weiterhin das A und O für den Winter. Gerade Lammfell ist sehr beliebt bei Winterschuhen. Aber auch Kunstfell bietet warme Füße. Allerdings sollte man darauf achten, dass auch die Sohle gefüttert, denn sonst gibt es ganz schnell Eiszapfen an den Füßen. Desweiteren sollte man auch auf die Qualität der Sohle und des Obermaterials achten. Leder ist ein gutes Obermaterial, damit man keine nassen Füße bekommt.

Es gibt allerdings noch viele andere Materialien, die die Füße trocken bleiben lassen. Da die Schuhe im Sale meist um ein ganzes Stück billiger sind, als im normalen Verkauf, kann man schon mal zuschlagen. Total modern sind Boots im Hausschuhlook. Sie zeichnen sich durch eine flache, rutschfeste Sohle aus. UGG Boots sind schon die letzten zwei Winter total im Trend. Vielleicht hat man jetzt im Sale die Möglichkeit diese teuren Treter zu bekommen. Sie gibt es als Stiefeletten, in allen Farben und Varianten. Aber auch als Stiefel kann man sich sie zulegen und man hat den ganzen Winter über warme Füße.

Profil der Winterschuhe

Wichtig ist vor allem auch das Profil der Schuhe für den Winter. Bei Glätte braucht man ein Profil, welches trittsicher ist und man nicht ständig ausrutschen kann. Weiterhin ist Leder das Highlight jeder Wintersaison. Es sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch Wasserresistent. Wer es ganz elegant mag, kann im Winter auch auf Schuhe mit Absatz zurück greifen, allerdings sollte auch hierbei darauf geachtet werden, dass ein gutes Profil auf der Sohle vorhanden ist. Wer lieber Halbschuhe im Winter trägt, hat auch hier gute Karten. Gerade dieses Jahr waren im Stiefeletten mit Schnürung total angesagt. Diese Stiefeletten kann man zu vielem kombinieren und hat einen hohen Tragekomfort.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x