Schneefrei und schulfrei am Dienstag, den 19.03.2013

von Emilia Schmidt 18. März 2013


Das Winterstiefel-Wetter hält an und am Dienstag, den 19.03.2013 ist mit Schulausfällen zurechnen.

Die Wettervorhersage war schon in den Plusgraden und doch ziehen neue Schneewolken heran. Die Frühlingstemperaturen lassen noch etwas auf sich warten, aber um dem verlängerten Winter doch noch etwas gutes abzugewinnen, hier die aktuellen Schulausfälle:

Derzeit sind keine Schulausfälle gemeldet. Nach aktuellem Stand der Dinge (19.03.2013 – 05:00 Uhr) findet der Unterricht an allen Schulen regulär statt. Ihr wisst mehr? Hinterlasse einen Kommentar mit der aktuellen Schneefrei Meldung und Informiere andere Schüler darüber!

Mehr Informationen zum Schneefrei & Schulfrei auf unserer Facebook Seite.

Baden-Württemberg (BW)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Bayern (BY)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Berlin (BE)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Brandenburg (BB)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Bremen (HB)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Hamburg (HH)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Hessen (HE)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.
weitere Meldung aus Hessen auf hr-online.de

Mecklenburg-Vorpommern (MV)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Niedersachsen (NI)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Nordrhein-Westfalen (NW)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Rheinland-Pfalz (RP)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Saarland (SL)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Sachsen (SN)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Sachsen-Anhalt (ST)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

Schleswig-Holstein (SH)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.
– weitere Information auf der Webseite des Land Schleswig-Holstein oder unter der kostenlosen Winter-Hotline 0800 1827271.

Thüringen (TH)
– Zurzeit gibt es keine Hinweise auf witterungsbedingten Unterrichtsausfall.

In der Nacht vom 17.03. auf den 18.03. setzt vor allem im Norden, später auch im Hamburger Raum und im südlichen Schleswig-Holstein Schneefall ein. Dabei werden bis zum Vormittag 2 bis 10 cm Neuschnee, in anderen teilen stellenweise auch mehr Neuschnee erwartet. Durch den Neuschnee ist mit Schulausfällen zurechnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Anonym
Anonym
9 Jahre zuvor

Ich versteh‘ nicht, wann genau schulfrei ist. Neulich, als wir schulfrei hatten, war es gar nicht sooo schlimm und jetzt sind draußen Schneestürme und wir haben scheinbar NICHT schneefrei!

Anonym
Anonym
9 Jahre zuvor

Ja was ist das für ein scheiß

Tom
Tom
9 Jahre zuvor

In Schleswig-Holstein im Kreis Dithmarschen fahren die Autokraft Busse nicht, also Schneefrei :-))

3
0
Would love your thoughts, please comment.x