Google stellt den Reader zum 1. Juli 2013 ein

von Emilia Schmidt 14. März 2013


Der Start in den Tag fängt bei vielen mit einem besuch des Google Readers an, um einen schnellen überblick über das Tagesgeschehen zu bekommen. Mit Hilfe des Google Readers konnten verschiedene RSS Feeds abonniert und verwaltet werden.

Wie von Google üblich, war dies ohne großen Schnickschnack möglich und News wurde für alle Smartphones und Tablets optimiert dargestellt. Umso erstaunlicher ist die Meldung die beim Aufruf erscheint. Der Google Dienst soll zum 1. Juli 2013 eingestellt werden.

Google Reader - Einstellung zum 1. Juli 2013

Google Reader – Einstellung zum 1. Juli 2013

Google hat in der Vergangenheit viele Dienste eingestellt warum der Reader dieses Geschäftspolitik zum opfer fällt ist nicht bekannt. Es liegt jedoch nahe das der Dienst auf eine Art und Weise in Google+ integriert werden soll.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x