Card image cap

Valentinstag 2014 – Geschichte, Geschenke & Texte

von Emilia Schmidt 1. Januar 2013


Der heilige Bischof und Martyrer Valentin von Terni gilt bis heute als Blumenfreund. Er soll als Mönch und Bischof einen wunderschönen Garten selbst bewirtschaftet haben und immer, wenn sich ein junges Brautpaar von ihm trauen ließ, schenkt er diesem einen wunderschönen Strauß Blumen.

Bischof Valentin erlitt in der Christenverfolgung unter Kaiser Claudius II den Martyrertod. Er hatte den Einfluss des Geistlichen bemerkt und ihm unter Androhung der Todesstrafe verboten verliebten Paaren Blumen zu schenken. Doch sein Andenken ist, aufgrund der schönen Geste, bis heute am Valentinstag in Erinnerung geblieben.

Sein Gedächtnistag in der römisch-katholischen Kirche fällt wie jedes Jahr auf einen 14. Februar. Dieses Jahr ist dieser Tag, der Donnerstag nach Aschermittwoch. Traditionsgemäß schenken sich nicht nur Verliebte und Verheiratete an diesem Tag Blumen als Zeichen der Wertschätzung, Achtung und Liebe. Mittlerweile hat sich dieser Brauch auch bei Menschen verbreitet, die sich so einander Anerkennung und Zuneigung zeigen wollen. Eine kleine Aufmerksamkeit erhellt, noch im frühen Stadium des Jahres, Herz und Seele mit einem frischen Blumengruß.

Geschenkideen zum Valentinstag

Natürlich gibt es auch eine Vielzahl an anderen Möglichkeiten Zuneigung und Aufmerksamkeit zu zeigen, nicht nur an diesem Tag. Aber dieser Tag ist traditionell mit vielen Gefühlen besetzt und es gilt als großer Fauxpas in den Vereinigten Staaten, wenn jemandem keine Valentine Card geschickt wurde. Heute können die Valentinsgeschenke alles mögliche sein. Von einer Einladung zum Essen bis hin zu einer Schachtel Pralinen. Was zählt ist der Gedanke und die Aufmerksamkeit. So lebt das Andenken an den Schutzpatron der Verliebten und Vermählten in einem besonderen Tag des Jahres weiter.

Valentinstag

Valentinstag

Sprüche zum Valentinstag

Mit einer netten SMS, WhatsApp oder einem Spruch auf einer Karte kann der Valentinstag zusätzlich versüßt werden.

  • Mir fehlen die Worte zum Valentin, doch will ich dir schreiben, wie verliebt ich bin. Du musst jetzt nicht schweigen, denn du weißt wen ich meine. Hör mir mal zu, Die Einzige, die ich liebe bist du!
  • Viele Menschen treten in Dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in Deinem Herzen!
  • Es ist ein schöner Tag und ich sag dir das ich dich mag.
  • Valentinstag, ein Tag der Liebe. Drum sag ich dir heut wie jeden Tag, wie sehr ich dich mag.
  • HAPPY VALENTINE!!! Fühl dich ganz lieb umarmt. Bussi

Die Valentinstag 2013 fällt wie jedes Jahr auf einen 14. Februar. Dieses Jahr ist dieser Tag, der Donnerstag nach Aschermittwoch.


(Foto von M.studio – Fotolia.com)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x