Mit PHP twitter Posts erzeugen

von Emilia Schmidt 27. April 2009


Ich möchte euch heute mal eine Variante vorstellen, wie man mittels eines einfachen PHP-Scriptes Nachrichten an Twitter schicken.

Festlegen der Twitter Userdaten

$username = ‚Twitterusername‘;
$password = ‚Twitterpassword‘;

Nun legen wir fest welche Nachricht an Twitter geschickt werden soll.

$message = ‚Ich bin ein Twitter Test‘;

Bevor wir nun unsere Nachricht an Twitter schicken können, muss noch die Twitter API-Definiert werden.

$url = ‚http://twitter.com/statuses/update.xml‘;

Nun muss nur noch der Curl Prozess festgelegt werden, der mithilfe der definierten Userdaten unsere Nachricht an die Twitter API schickt.

$curl_handle = curl_init();
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_URL, „$url„);
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_CONNECTTIMEOUT, 2);
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_POST, 1);
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_POSTFIELDS, „status=$message„);
curl_setopt($curl_handle, CURLOPT_USERPWD, „$username:$password„);
$buffer = curl_exec($curl_handle);
curl_close($curl_handle);

Nach erfolgreicher Ausführung sollte die Nachricht nun in eurem Twitter Account auftauchen.
Es empfiehlt sich aber noch den folgenden Code hinzuzufügen:

if (empty($buffer)) {
echo ‚message‘;
} else {
echo ’success‘;
}

Sollte das Script auf einen Fehler laufen, wird dies gleich in dem Script ausgegeben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x