Die Siedler Online – Handelsrechner


Um Rohstoffe mit anderen Spielern bei Siedler Online zu tauschen, geht am besten in den Handelschannel (Vorraussetzung: Stufe 17 und eine Händlergilde). Dort werden alle zur Zeit angebotenen Waren aufgelistet. Damit Ihr wisst, was eure Rohstoffe ungefähr Wert sind habe ich auf Basis von Rotzloeffel einen Handeslrechner gebaut.

Händlergilde Update 07.12.2011 – Handelsrechner V2.
- Volle Unterstützung von Luxusgütern, sowie Geschenken und Kartenfragmente
- Alphabetische Sortierung der Waren / Güter
- Die alte Version findet Ihr hier.

Feedback zum Handelsrechner bitte in die Kommentare.

Suche/Biete
Anzahl
   
  Anzahl Anzahl (gerundet)

  • MarcelausW

    1000 t.erz für 400 gm… nehm ich auch sofort. die wollen nen kurs von 1:1,5. 400 gb für 161gm ist auch nicht ganz richtig. 1 von 5 Sterne… Aber die Idee ist gut. Grüße aus Grünland

  • Grünländer

    Laut diesem Rechner bekäme ich für 500 Golderz, 3.588 Brote. Tatsache ist, ich bekomme 10.000 Brote für 500 Golderz. Leider gibt dieser Rechner extrem falsche Angaben aus. :-(

  • Ralf

    Der Rechner hier ist der absolute Beschiss!! Wenn ich mit dem handle werde ich ausgelacht weil keiner auf die Angebote eingeht.

  • Grünländer

    ich hab mal 10.000 Bronzeschwerter eingestellt und als Ergebnis nen Preis von 561 Goldmünzen bekommen. Das ist so nicht richtig, aktuell liegt der Preis bei 380 -. 400 Goldmünzen die man für 10.000 Bronzeschwerter bekommen kann.
    Bei anderen Sachen stimmen die Werte auch nicht ,-(

    • http://nessio.de/ Benjamin

      Danke für dein Feedback. Die Werte wurden ewig nicht mehr angepasst. Hast du neue Werte für uns?

      • Ich

        Wozu sitzt Ihr den da rum? Wieso sollen wir euch neue Werte geben?Was sind eure Aufgaben?

  • McMack

    oh,oh… manche kommentare hier sind echt daneben, nehmt den handelsrechner doch als das was er ist, nämlich als grundlage zum handeln! manche preise im siedlerhandel sind so bescheuert daß es eine graust. es tut mir um meine zeit leid wenn ich sowas im handel mitlesen muß. diesen anbietern hätte ein vorheriger blick in den HR mehr als gut getan. handel ist nun mal abhängig vom tagespreis,events und persönlichen bedarf (zB.bei at´s) also sollte man auch mal selbst vergleichen.
    aber manche wollen es eben °maulgerecht°. ich ziehe den hut vor leuten die ihre zeit opfern um so etwas wie den HR auf die beine zu stellen, leute denen es nicht passt sollen sich selbst einen programmieren oder etwas mehr konstruktives feedback geben. dann wird das sicher auch hier einfliessen und das programm besser machen.
    schönen tag euch allen
    mcmack

    • http://nessio.de/ Benjamin

      Hey McMack,

      danke für dein Kommentar. Ich selber habe diesen HR damals
      gebaut, spiele aber kein DSO mehr. Dennoch lasse ich das Feedback der Community
      gerne noch in Verbesserungen einfließen.

  • Klaus Satke

    Ooooh mann… Das ist eine Handelssimulation. Wie im echten leben Zählt Angebot und Nachfrage. Das was es hier gibt sind Richtwerte. Um hier reale Preise zu sehen müsste das ganze Game mit dem Rechner hier verknüpft sein. Das Zauberwort ist RICHTWERT… ;)

  • Lum

    Am Ende sollte das Kommentarfeature von den jeweiligen Welten genutzt werden um die Preise halbwegs aktuell zu halten. Dann wird auf absehbare Zeit auch der Rechner besser. Gruß

  • Syntaxius

    Die Idee ansich ist gar nicht schlecht.
    Durch das sich ständig ändernde Balancing bei DSO kann es natürlich – wie bereits angesprochen – nur dann richtig funktionieren, wenn es laufend online gekoppelt und somit sehr schwierig wäre – sowohl vom Aufwand als auch dem Datentransfer ;)

    • Hokspoks

      Hallo,

      das Problem ist nicht, das es sehr schwierig wäre, sondern das es nicht erlaubt ist. Das ankoppeln an den Markt ist für einen Profi eher nicht so schwierig. (Ich bin kein Profi.)

  • max

    Wieviel sind denn Bohnen wert?

  • Sandolf

    ja, Bohnen fehlen (

  • Hartmut Krämer

    der komplette forschungsast fehlt

  • niklas

    weil EHS auch in Armbrüste umgewandelt werden können und die EHsägemühle gefördert mehr bretter produziert

  • JIL_von_John

    Schade, dass dieser Kommentar von niklas ausgeblendet wird. Es ist die perfekte Antwort auf die Frage von vandyk!

  • Alex

    ich finde das aber trotzdem etwas krass. ich meine gefördert ergibt 1 stamm immer noch nicht 4 bretter